Lobby der Kinder stärken

06März

Lobby der Kinder stärken

Großzügige Spende: Brigitte Lüdemann, Jürgen Stracke und Christa Lincke mit dem Spendenscheck (v.l.).
Foto: Sandra Sanchez

Der Geschäftsführer der Immobilienfirma Stracke, Jürgen Stracke, übergab gestern Brigitte Lüdemann und Christa Lincke vom Kinderschutzbund Bielefeld eine Spende über 2.640 Euro. Die Summe war im Januar anlässlich eines Empfangs zum einjährigen Bestehen der Firma zusammengekommen. Rund hundert geladene Gäste hatten auf Anregung Strackes anstelle von Geschenken Geld für den guten Zweck gegeben. Der Kinderschutzbund wird es einsetzen, um die Elternkurze „Starke Eltern – Starke Kinder“ verstärkt anzubieten. „Wir stellen einen wachsenden Bedarf fest“, sagt Lüdemann, die die Bielefelder Geschäftsstelle leitet. „Das Geld wird uns helfen, die Kurze auch weiter zu einem niedrigen Preis anzubieten.“ Ziel sei es, Grundlagen und Ansatzpunkte für eine bessere Kommunikation zwischen Eltern und Kindern zu schaffen. Im Mittelpunkt des Projekts stehen alleinerziehende Mütter. (sb)

Neue Westfälische, 06.03.2008

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.